Freizeitrückblick Naundorf / Sä. Schweiz (08. bis 15. Oktober 2018)

Wir sind als Behindertendienst ein erstes Mal zu Gast in der
Familienferienstätte St. Ursula. Gute Quartiere und sehr
schönes Wetter erfreuen uns vom ersten Tag an.
_____________________________________________________________________


Gleich am ersten Nachmittag zog es uns von der Höhe Naundorfs
hinab ins Elbtal. Ziel war dabei der nahe gelegene Kurort Rathen.
______________________________________________________________________


Bei gefühlten 25 Grad in der Sonne bummelten einige der Teilnehmer
auf der Elbpromenade und andere besuchten die Eisenbahnwelt.
Eine Tasse Kaffee gab es natürlich auch für die Urlauber.

_____________________________________________________________________


Der erste volle Reisetag führte uns zunächst auf die Bastei,
wo wir nun den herrlichen Blick von oben auf die Elbe
und auf den Kurort Rathen genießen konnten.

_____________________________________________________________________


Ganz überrascht waren wir, dass die Wege auf der Bastei
weithin barrierefrei gestaltet sind. Damit ist auch für alle
Rollstuhlfahrer die Rundumsicht möglich.
_____________________________________________________________________


Die Nachmittagsstunden verbrachten wir dann in Bad-Schandau.
Auch hier durften wir das schöne Wetter genießen
und uns etwas in der Altstadt umsehen.

_____________________________________________________________________


Nach zwei Reisetagen folgte ein Tag der Erholung vor Ort in Naundorf.
Unter der Leitung von Claudia Bensch (Stadt Wehlen) durften alle
dazu willigen Freizeitteilnehmer einen Kerzenständer basteln.
_____________________________________________________________________


Und so präsentierten sich dann die 30 angefertigten Exemplare.
Es ist wirklich jedes Kunstwerk ein Unikat geworden
und es hat allen viel Freude gemacht!

_____________________________________________________________________


Ziel für die zweite Tagestour war für uns Dresden mit den vielen
Sehenswürdigkeiten der historisch wiedererstandenen Altstadt.
Zur Mittagszeit erlebten eine Andacht mit Orgelmusik 
und Kirchenführung in der Frauenkirche.
_____________________________________________________________________


Danach bummelten wir in kleinen Gruppen zum Schloß, Zwinger,
Semperober und einige spazierten auf der Brühlschen Terrasse
und erfreuten sich mit Blick auf die Elbe über das schöne Wetter.

Mit diesen Urlaubstagen in Naundorf beschließen wir

die Freizeitsaison 2018 und wollen Gott für allen
Schutz und Segen danken, den wir während
der Sommermonate erleben durften!
_____________________________________________________________________

Freizeiten 2017

Freizeiten 2016

Freizeiten 2015

Freizeiten 2014

Freizeiten 2013

Freizeiten 2012

Freizeiten 2011

Freizeiten 2010

Freizeiten 2009

Freizeiten 2008

Freizeiten 2007

Freizeiten 2006

Freizeiten 2005

Freizeiten 2004