2009

Unsere Begegnungstage

Leben in Gemeinschaft ist für jeden Menschen wichtig. Es ist schön, miteinander zu reden, zu singen und zu feiern.

Für Behinderte ist es besonders schön und hilfreich, Gleichgesinnten und ähnlich Betroffenen zu begegnen. So erfreuen sich unsere Begegnungstage großer Beliebtheit. Mehrmals im Jahr laden wir zu solchen Treffen ein. Zum Programm gehören Gespräche, gemeinsames Kaffeetrinken und ein von der örtlichen Landeskirchlichen Gemeinschaften gestalteter Teil mit Spiel und Musik. So erfreuen uns verschiedene Chöre sowie Kinder- und Jugendkreise mit ihren Auftritten. Wir hören eine Andacht und feiern das Abendmahl.

Begegnungstage (2012)

Um über Freizeiten und Begegnungstage hinaus den Kontakt zu halten, besuchen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten Behinderte zu Hause. Briefe, Telefongespräche und Kontakte per eMail stärken zwischendurch unsere Gemeinschaft. Außerdem organisieren wir ein- und mehrtägige Ausfahrten mit unseren Kleinbussen. Um vor allem Pflegeheim-Bewohnern eine zusätzliche Abwechslung zu ermöglichen, bieten wir verlängerte Wochenenden mit individueller Betreuung an. Das Angebot gilt auch für Behinderte in familiären Notsituationen.

Wir suchen Christen, die ehrenamtlich bei unseren Freizeiten und Begegnungstagen mitarbeiten, die unsere Arbeit im Gebet mittragen und mit ihren Spenden den Behindertendienst unterstützen.

Weitere Fotos unserer Begegnungstage sind jeweils in einer eigenen Bildergalerie hier zu finden, einfach auf die entsprechende Jahreszahl klicken:

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018

    Begegnungstage: Kaffeetrinken
    Begegnungstage: Männerchor
    Begegnungstage: Gartenfest

    Adventstreffen: Kurrende
    Adventstreffen